Hilf der *jevp weiterzufliegen – und hebe selber ab!


Als wir, die Junge Evan­ge­li­sche Volks­par­tei, auf­grund einer Erneue­rung des Jugend­för­de­rungs­ge­set­zes vom Bund keine Gel­der mehr erhiel­ten, bra­chen mehr als die Hälfte unse­rer Ein­künfte weg. Dass wir über­haupt noch Geld haben, ver­dan­ken wir unter ande­rem unse­ren Mit­glie­dern. Mit aktu­ell 5500 Fran­ken Jah­res­bud­get las­sen sich aber lei­der auch die nötigs­ten Aus­ga­ben kaum mehr decken. Wir brau­chen dich, um wei­tere Höhen­flüge unter­neh­men zu können!

Werde *jevp Gold Supporter/​in und hilf mit, dass die *jevp auch wei­ter­hin als erfri­schende Schwei­zer Jung­par­tei und wich­tige Kader­schmiede der EVP tätig sein kann. Mit einer Spende von jähr­lich 100 Fran­ken leis­test du einen wich­ti­gen Bei­trag für eine erfolg­rei­che *jevp-​Zukunft, wirst jedes Jahr über unsere Akti­vi­tä­ten infor­miert und nimmst an einer attrak­ti­ven Ver­lo­sung teil, bei der jedes *jevp-​Vorstandsmitglied einen krea­ti­ven Preis spon­sert. Pro gespon­serte 100 Fran­ken darf man in bis zu drei Lostöp­fen teilnehmen.

Für die Ver­lo­sung im Jahr 2017 wer­den fol­gende Lostöpfe ange­bo­ten:
Topf 1: Tan­dem­flug mit dem Gleit­schirm, ange­bo­ten von Clau­dia Schürch.
Topf 2: Sonntag-​Morgen-​Brunch für zwei Per­so­nen, nach Hause gelie­fert, ange­bo­ten von Reto Stal­der
Topf 3: Shopping-​Begleitung mit Stil­be­ra­tung, bis zu einem hal­ben Tag, ange­bo­ten von Valé­rie Opp­li­ger
Topf 4: Töff-​Ausflug, ange­bo­ten von Patric Küenzi (Aus­gangs– und End­punkt in den Kan­to­nen BE/​AG/​ZH oder nach Abspra­che)
Topf 5: PC-​Support bei ihnen zu Hause, bis zu zwei Stun­den, ange­bo­ten von Andreas Zieg­ler
Topf 6: Rasen­mä­hen bei ihnen zu Hause, bis zu zwei Stun­den, ange­bo­ten von Chris­toph Bösin­ger
Topf 7: Lek­to­rat eines Tex­tes bis 10000 Wör­ter, ange­bo­ten von Lean­dra Gaf­ner (Lean­dra macht dies nicht pro­fes­sio­nell, ist aber ver­siert in Grammatik)

Es würde uns freuen, dich als *jevp Gold Supporter/​in will­kom­men heis­sen zu dür­fen! Hier geht es wei­ter zum Anmel­de­for­mu­lar. Bei Fra­gen darfst du dich gerne an Reto Stal­der wenden.