Eidgenössische Abstimmung vom 26. September 2021

Am 26. September 2021 wird über zwei nationale Vorlagen abgestimmt. Die Junge EVP hat folgende Parolen beschlossen:

 

NEIN zur "Ehe für Alle" inkl. Samenspende:

Die *jevp erach­tet eine Aus­wei­tung der Samen­spende als kri­tisch. Samen­spende trennt Kin­der von min­des­tens einem leib­li­chen Eltern­teil. Ein Umstand, der aus Sicht der *jevp nur im Aus­nah­me­fall erfol­gen sollte. Die vorliegende Änderung des Zivilgesetzbuches beinhaltet die Samenspende für lesbische Paare, was zu mehr Kindern ohne Bezug zu ihrem leiblichen Vater führen würde. Deshalb lehnt die *jevp die Vorlage gemeinsam mit der EVP ab. Weitere Informationen dazu finden sich auf der Kampagnenseite.

 

JA zur 99%-Initiative:

Die global und besonders auch in der Schweiz wachsende Ungleichheit stellt langfristig eine grosse Gefahr für die Chancengleichheit und den sozialen Frieden dar. Die 99%-Initiative möchte das rasche Wachstum von grossen Vermögen reduzieren, indem hohe Kapitaleinkommen gerecht besteuert werden. Die Einnahmen daraus würden über Steuersenkungen und die die Sozialwerke Menschen mit mittlerem und tiefem Einkommen zu Gute kommen. Deshalb unterstützt die Junge EVP diese Volksinitiative. Mehr Informationen finden sich auf der Website der Initiative.

Parolen 26. September 2021

Ehe für Alle inkl. Samenspende - NEIN

99%-Initiative - JA