Skandalbroschüre "Selbstverständlich"

Die Aids-Hilfe Schweiz hat gemein­sam mit der Schwu­len­or­ga­ni­sa­tion Pink Cross die Bro­schüre „Selbst­ver­ständ­lich“ lan­ciert, wel­che nun breit an öffent­li­chen Schu­len gestreut wird. Darin wird in kras­ser, an Por­no­gra­fie gren­zen­der Weise zum Schwu­len­sex ani­miert. Die *jevp ist über diese mit Steu­er­gel­dern finan­zierte Bro­schüre scho­kiert.